Alte Posthalterei

  • ab 1550 für ca. 200 Jahre Poststation
  • 1653: Errichtung des Gebäudes in seiner heutigen Form
  • seit Sanierung 1980 Nutzung als Gaststätte
  • 2012: weitere Sanierung (Dach und Fassade)
 
image
Alte Posthalterei
 
Aus der Reihe der Giebelhäuser fällt die ehemalige Post am Marktplatz als zweigeschossiges Fachwerkhaus mit Walmdach am Eingang zur Großen Straße heraus. Die alte Posthalterei ist eines der geschichtsträchtigen Häuser von Lingen. In diesem zentral am Markt gelegenen Gebäude war über zweihundert Jahre die Posthalterei (Poststation) untergebracht, die bereits seit 1550 in Lingen bestand. Auf diese Nutzung weisen noch heute die Stallungen auf der Rückseite hin.
 
Die Alte Posthalterei wird seit ihrer Sanierung 1980 als Gaststätte genutzt. Das stilvolle Restaurant lässt noch viel von der alten Inneneinrichtung erkennen.
 
Im Frühjahr 2012 erfolgte eine weitere Sanierung des Daches und der Fassade dieses Denkmalgeschützten Gebäudes.
 
Weitere Bilder: